» Home
» Aktuelles
» Daheim
» Schützlinge
  » Hunde
  » Hühner 
  » Laufenten
  » Gänse
  » Meeris
  » Esel
  » Lamas
  » Schafe
  » Schweine
» Schutzsuchende
  » Hunde
  » Meeris
  » Tiere
» Wutseite
» Wir
» Kontakt
» Impressum

 

 

 

 

   
Unsere Laufenten  

Wie konnte das passieren?

Da hat doch die Entenmana einfach mal so die Eier ausgebrühtet.

Und frech ist sie wie Dreck.

 

 

Jetzt sind sie da, die Ungeplanten.

Yondu und Kraglin

Nach dem Gesetz der größten Gemeinheit auch noch zwei Erpel.

Na bravo.

 

 

Wo ist die Zeit geblieben? Eben waren unsere Entchen noch ganz mit Pflaum bedeckt und plötzlich sind es ausgewachsene Laufenten mit wunderschönem Federkleid.

 

Schnell haben sie den improvisierten Stall gefunden, eine ausrangierte Hundehütte.

Schön eingestreut beluken sie die Umgebung.

Wir freuen uns schon darauf, sie umher stromern zu sehen.

 
Aufgeregend schnattern sie umher. Die kleinen Wesen kenne sich noch nicht aus und vermissen ihre alte Umgebung.
 

Da sind sie, die kleinen Laufenten.

Sie sind durch Zufall hier gelandet, da sie in ihrem alten Zuhause von Ratten bedroht worden.